Mittwoch, 30. Dezember 2015

Lebe


Lebe


Draußen im Gartenhäuschen
stapeln sich Deine Wahrheiten.
Dünnstimmig fallen
sie aus ihrem goldenen Rahmen.
Verharren zeitlos
auf den splitternden Dielen
vergehender Tage.
Gefühle,
hast Du auf Eis gelegt.
Rubinrot eingeschlossen
in winterweißem Kristall.
Der Pulsschlag des Lebens
schwankt zwischen
leisen und lauten Tönen.
Doch Du stellst Dich taub.
Alles bleibt wie es ist.
Gepflogenheiten hebst Du auf
den Thron des Alltags
und vergisst dabei zu leben.
Nimm die Erfahrungen der
Herbstzeit wahr
und lass Dich ein
auf wärmende
Sommerträume
fernab von
eisgekühlten 
Gewohnheiten. 

E.L. 

Kommentare:

  1. Ich werde mich jedenfalls gern auf warme Sommerträume einlassen. Auch in diesem Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Du, mein Lieber, stapelst ja nichts im Gartenhäuschen :)
    Schön das Du hier warst
    Liebste Grüße an Dich
    ins Neue Jahr

    AntwortenLöschen

  3. Atemlos schaue ich hinein ins Häuschen
    während deine Worte mich erfassen
    und mir zeigen
    wie man zerbrechen kann

    Oh liebes Rosenrot……………..
    danke für solche Zeilen
    und ich packe mir mal etwas davon ein

    lg zu dir und auf ein gutes 2016

    AntwortenLöschen