Samstag, 21. November 2015

Tanzen

Worte,
geformt aus Gedanken,
fügen sich zusammen 
und tanzen manchmal aus der
Reihe


Kommentare:

  1. Du bestimmst, was die Reihe ist und wie die Tanzschritte sich zu einem Reigen fügen. Mehr zählt nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Klar bin ich der BESTIMMER über die Art und Weise wie meine Worte aus der Reihe tanzen ...

    vielleicht bin ich ja auch gerne einmal Provokateur?

    AntwortenLöschen
  3. im Elfchenreigen geht auch mal ein Schritt daneben. Doch genau der verbleibt im Gedächtnis, gerät nie in Vergessenheit. Und das ist nicht immer schlecht :-)

    Die Wirklichkeit spricht anders - ein falsches Wort - und du bist vielleicht raus.........

    AntwortenLöschen