Samstag, 15. Oktober 2016

Manchmal

Manchmal
im raschelnden Herbstlaub
suche ich
nach vergangenen Tagen
Ein Blatt schwebt
herbstbunt und frei
Fällt
Losgelöst
schweben auch meine Gedanken

Manchmal
an regennassen Tagen
lache ich in die Zeit
Vergangenes
bleibt vergangen
Neues hält Einzug
um im nächsten Augenblick schon
vergangen zu sein

Manchmal
nach getaner Arbeit
wenn Erlebtes
sich schwer
und drückend
in meine Gedanken presst
nehme ich am See Platz
Nahe am Ufer
Mein Blick
folgt nicht nur den Wellen
Wind streift meine Haut
hilft beim sortieren
und Drückendes
wird zum

Zwischenspiel  

1 Kommentar:

  1. Gedankenlücken finden ..... wunderschön geschrieben ♥

    AntwortenLöschen